2016

Ausflug mit dem Seniorenkreis am 25. Oktober

Mit einem Reisebus fuhren Teilnehmer des Seniorenkreises, die Mitarbeiterinnen, die jeweils für Kaffee, Kuchen und die Bewirtung das ganze Jahr über sorgen und weitere Interessierte nach Dillenburg. Dort stand zuerst die Besichtigung der Schokoladenfabrik Läderach auf dem Programm. Für die Führung durch die Fabrikräume mussten aus hygienischen Gründen alle eine Schutzkleidung anziehen. Es war sehr interessant zu sehen, wie mit viel Handarbeit die Pralinen und Schokoladen hergestellt werden. An fünf „Futter-Stationen“ konnte man probieren, wovon reichlich Gebrauch gemacht wurde. Anschließend ging es in das „Cross-Café“, das von der FeG betrieben wird. Bei Kaffee und belegten Brötchen (Kuchen war weniger angesagt) war die Gruppe noch eine längere Zeit zusammen, bevor es – gut genährt von Schokolade und anderen Köstlichkeiten – auf die Heimreise ging.

 

Missionsgemeindetag am 30. Oktober in Weitefeld

Etwa 120 Personen aus den Bezirken Dillenburg, Siegen und Weitefeld waren der Einladung zum regionalen Missionsgemeindetag gefolgt. Im Gottesdienst hielt Pastor Chi My Nguyen aus Frankfurt eine inspirierende Predigt. Nach einem guten Mittagessen im Mehrzweckraum der Turnhalle ging es noch einmal in die Gemeinde, um interessante Missionsberichte zu hören. Pastor Nguyen erzählte aus der Gemeindeaufbauarbeit in der vietnamesischen Gemeinde in Frankfurt, Michael Vitzthum (Leiter der Konferenzgeschäftsstelle, Stuttgart) berichtete aus der Arbeit der EmK-Weltmission in Nigeria.

 

Bibelabende mit Lutz Althöfer 8.-10. November

Ein fröhliches Wiedersehen mit vielen ehemaligen Weggefährten gab es bei den Bibelabenden mit Pastor Lutz Althöfer. „Dem Leben auf der Spur“ – so lautete das Thema. Mit vielen – teils neuen – Liedern gestaltete Lutz Althöfer die drei Abende zu Texten aus dem Johannes-Evangelium. So ging es um die Frau am Jakobsbrunnen, die in Jesus den Messias erkennt, um das „erfüllte Leben trotz unerfüllter Wünsche“ und um ein „Leben in voller Verbindung“, bei dem das Gleichnis Jesu vom Weinstock und den Reben im Mittelpunkt stand. Immer wieder ließ Lutz Erfahrungen aus seinem Leben einfließen. Es war schön zu sehen, dass auch nach 12 Jahren, die zwischen seiner Dienstzeit auf dem Bezirk Weitefeld und seinem Besuch im November liegen, viele Beziehungen schnell aufgefrischt werden konnten.

Konzert am 30. November

In der Adventszeit hatten wir zu einem besonderen Konzert mit Sandra Hermann und Ana-Maria Nickel mit dem Titel „Beschenkt“ eingeladen. Mit wunderschönen, meist selbstgeschriebenen Liedern begeisterten Ana-Maria mit ihrer kraftvollen Stimme und Sandra auf dem Keyboard alle Zuhörer und machten deutlich, wie sehr sie in ihrem Leben – auch in schweren Zeiten – von Jesus beschenkt worden sind. Die einhellige Meinung war: Die beiden sollen unbedingt wiederkommen!

 

Best of Weihnachtsmusical

Beinahe hätte es am 3. Advent kein Weihnachtsmusical gegeben. Einige Jugendliche aus dem T.A.G.-Jugendkreis nahmen das dann aber in die Hand. Es sollte jedoch kein neues Musical eingeübt werden, um die Kräfte der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schonen. Stattdessen gab es in gewohnter Qualität mit Bühnenbild, Beleuchtung und Beschallung eine Zusammenstellung aus mehreren Musicals der letzten Jahre zu sehen und zu hören. Die Kinder der Sonntagsschule trugen die Lieder bei, die Jugendlichen einige Theaterszenen und die Moderation.
Herzlichen Dank an alle, die diesen schönen Nachmittag vorbereitet und gestaltet haben!

Seitenanfang